Hygiene ist oberstes Gebot (09/03)
Lösungen aus der Praxis - Management

 Problem:
Betrieb Seeger hat nicht nur mehrere Standorte, sondern auch mehrere Mitarbeiter.

Optimale Hygiene ist für den Betrieb oberstes Gebot. Daher wurde nach Wegen gesucht, wie dem sowohl mit Blick auf die Mitarbeiter, aber auch unter Berücksichtigung der verschiedenen Standorte Rechnung getragen werden konnte.

Klar war, dass jeder Mitarbeiter seine eigene Kleidung haben sollte, andererseits aber auch die Kleidung jeweils nur für einen Standort zu nutzen ist.


Lösung:

Zu Weihnachten wurden alle Mitarbeiter mit spezieller Betriebsbekleidung ausgestattet. Die Verwendung eines eignen Logos und des Betriebsslogans „einfach gute Produkte“ wurde von den MitarbeiternInnen sehr begrüßt. Es trägt offensichtlich sehr zur Motivation und zu einem noch stärkeren „Wir-Gefühl“ bei.

Allerdings hat die Bekleidung auf jedem Standort eine eigene Farbe. So hat auch der innere „Schweinehund“ keine Chance und die Kleidung wird, falls einmal mehrere Standorte hintereinander angefahren werden müssen, auch gewechselt.

Wichtig ist hierbei auch die Markierung der Stiefel, den die gab es nicht in so vielen Farben. Daher wurden hier Ohrmarken mit unterschiedlichen Farben eingezogen. Auf den Marken ist dann der Name des jeweiligen Besitzers/Besitzerin vermerkt.

 

Die Druckversion finden Sie in einem pdf-file, das Sie hier runter laden können: runterlad.

 
weiter >