Beruflicher Werdegang

07.79 - 07.81 Zeitsoldat der Bundeswehr; Ausbildung zum Reserveoffizier
07.81 - 07.82Praktikum der Landwirtschaft
10.82 - 10.88Studium der Agrarwissenschaften; Fachrichtung „Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus“ an der Georgia-Augusta Universität zu Göttingen
10.89 - 12.91Promotion an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Thema: „Beurteilung unterschiedlicher Haltungsverfahren für ferkelführende Sauen“
04.01Habilitation am Fachbereich 09 Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement der Justus-Liebig-Universität zu Giessen; Thema: „Bewertung und Weiterentwicklung von Tierhaltungssystemen unter besonderer Berücksichtigung von Tierschutz und Umweltschutz“. Abschluss mit einem Kolloquium zum Thema „Gläserne Landwirtschaft – precision lifestock farming“
  
  
Berufliche Tätigkeiten 
11.88 - 08.98Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für landwirtschaftliche Bauforschung der FAL-Völkenrode
08.98 - 08.02Beamter am Institut für landwirtschaftliche Bauforschung der FAL-Völkenrode
08.02Freiwilliges Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst (Während der Amtszeit von Ministerin Künast)
09.02 - 12.04Leiter des Kompetenzzentrums für Tierhaltung und Bauwesen im VzF-Verbund
01.05 – 06.06Leiter Marketing und Produktbegleitung im BHZP
07.06 – 12.07Geschäftsführender Vorstand der ISP Südwest eG
 seit 01.08Inhaber von Agri-Kontakt und Agri-Partner